Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen.

altengerechtes Wohnen

Wohnungen zum Wohlfühlen!

Wir bieten Ihnen derzeit in neun Häusern komfortable, altengerechte zwei- und drei-Zimmerwohnungen an. Unsere Bäder sind großzügig geschnitten und mit ebenerdigen Duschen ausgestattet. Zur Standartausstattung jeder Wohnung gehören Anschlüsse für Waschmaschine, Geschirrspüler, Telefon, Internet und Kabelanschluss, sowie Gegensprechanlage und funküberwachte Rauchwarnmelder. Neben einem Aufzug, toller Lage und netten Nachbarn haben wir hier auch ein besonderes Service-Angebot für unsere Mieter zusammengestellt. Durch dieses Angebot wollen wir Ihnen ermöglichen, so lange wie möglich in Ihren eigenen vier Wänden leben zu können.

Hierzu gehören:

› persönliche Beratung und Betreuung durch unser Team Soziales

› Hilfestellung bei der Beantragung von medizinischen- bzw. technischen Hilfsmitteln für Ihre Wohnung

› Unterstützung bei Behördenangelegenheiten

› Hilfe bei der Vermittlung von Pflegedienstleistungen

› Sprechzeiten in den Mieterkontaktstellen in Ihrer Nähe oder direkt in Ihrem Haus

› unsere Hauswart-Servicekarte

› Service-Wohnen 70+

› Notrufdienst

Neben der Tatsache, Ihnen das Wohnen so angenehm wie möglich machen zu wollen, liegen uns auch Ihre persönlichen Bedürfnisse am Herzen. Nicht selten sind ältere Menschen allein, weil die Kinder zu weit weg wohnen. Enge Nachbarschaften gibt es nicht mehr viele. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen auch neben dem Wohnen ein besonderes Angebot bieten:

› regelmäßige Treffen in unseren Mieterkontaktstellen

› durch die Wobau organisierte Ausflüge oder kulturelle Veranstaltungen

› gemeinsame Kaffee- oder Freizeitsangebots-Nachmittage

Wenn Sie selbst einen Kurs anbieten möchten oder eine Idee haben, freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung.

Unsere Leistungen für Sie erklärt!

Das Angebot „Service-Wohnen 70 plus“ richtet sich an alle Mieter der Wobau jenseits der 70 und ermöglicht Ihnen ein sozial begleitetes Wohnen bei der Wohnungsbaugesellschaft.

Gemeinsam mit unserem Partner der Volkssolidarität, wollen wir dafür sorgen, dass Sie ein weitgehend selbstständiges Wohnen und Leben bis ins hohe Alter in gewohnter Umgebung genießen können.

Hausnotruf

Ein Hausnotruf ist für alle, die mehr Sicherheit und im Notfall schnelle Hilfe erhalten wollen, von großer Vorteil. Grundsätzlich kann in jeder Wohnung ein Hausnotrufgerät installiert werden. Lassen Sie sich über weitere Details direkt von uns beraten.

Medizin-technische Hilfsmittel
(Haltegriffe, Toilettensitzerhöhung, Wannenlift usw.)

Wenn Ihre Wohnung Ihren gesundheitlichen Anforderungen nicht mehr entspricht, stehen Ihnen die Sozialberater der Wobau sehr gerne mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam finden wir eine passende Lösung.

Hauswart-Servicekarte

Darf es noch etwas mehr sein? Unsere Mieter ab dem 70. Geburtstag erhalten mit dem Geburtstagsbrief jährlich unsere Hauswart-Servicekarte. Mit diesem Gutschein können Sie zehn unterschiedliche Leistungen unserer Hauswarte in Anspruch nehmen. Zum Beispiel:

  • Kleinmöbel aufstellen
  • Haken anbringen
  • Jalousinen und Gardinenstangen anbringen
  • Heizkörper entlüften
  • Glühbirnen wechseln
  • Fenstergriffe gangbar machen

Einfach einen Termin mit unseren genannte Kolleginnen vereinbaren und schon erhalten Sie Hilfe.

Zusatzservice

Wir bieten Ihnen gemeinsam mit der Volkssolidarität und anderen Partnern für Ihr spezielles Bedürfnis gegen ein Entgelt die entsprechende Hilfe an. (Wenn Sie bereits einen Pflegegrad haben, können die Leistungen eventuell von der Pflegekasse übernommen werden.)

  • Haushaltshilfe:
    Reinigung der Wohnung, Fenster putzen
  • Wäschedienst:
    Gardinen waschen, Bügeln, kleine Näh- und Ausbesserungsarbeiten
  • Einkaufsdienst:
    Lebensmittel-Wocheneinkauf, Begleitung zu speziellen Einkäufen
  • Essen auf Rädern:
    täglich 5 verschiedene Gerichte zur Auswahl
  • Begleitdienst bzw. Botendienst:
    Post, Apotheke, Arzt, Behörden, Einkauf
  • Abwesenheitsservice:
    Blumen gießen, lüften, Briefkasten leeren
  • Krankenhausdienst:
    Besuche verbunden mit Wäschetausch, waschen, Postservice
  • Beratung:
    zu Pflegethemen, Hilfe bei Antragstellungen, Unterstützung b. Bankgeschäften
    Details
  • Haus- und Krankenpflege

 

Wenn Sie Serviceleistungen aus dem Angebotskatalog der Volkssolidarität in Anspruch nehmen möchten oder Fragen und Wünsche haben, können Sie sich an unsere Kollegen aus dem Team Soziales oder direkt an die Volkssolidarität wenden.

 

 

Team Soziales

Frau A. Herzog

Tel.: 03841 - 757 164

a.herzog@wobau-wismar.de

Frau S. Rieck

Tel.: 03841 - 757 174

s.rieck@wobau-wismar.de

Frau I. Luft

Tel.: 03841 - 757 185

i.luft@wobau-wismar.de

Frau H. Scharfschwerdt

Tel.: 03841 - 757 190

h.scharfschwerdt@wobau-wismar.de

 

Unsere Partner

Volkssolidarität Wismar e.V.

Hanno-Günther-Str. 6b, 23968 Wismar

Sozialstation:       03841 - 63 66 78

Geschäftsstelle:   03841 - 63 50 19

Tagespflege:        03841 - 63 54 45

www.volkssolidaritaet-wismar.de

Pflegestützpunkt NWM

Rostocker Straße 76, 23966 Wismar

Geschäftsstelle:   03841 - 30 40 50 82

www.pflegestuetzpunktemv.de